Richtig stimmungsvoll wirkt ein Garten erst mit der richtigen Beleuchtung.

Wir Elektriker sorgen nicht nur innerhalb von Wohnungen und Häusern für stimmungsvolle Beleuchtung, Behaglichkeit und Komfort.

Auch in Gärten und Gartenanlagen sowie bei Teichen und auch an Hausfassaden kommt unsere Fachkenntnis zum Einsatz. Ein beleuchteter Garten mit gut in Szene gesetzten Pflanzen wirkt sehr stimmungsvoll und verleiht langen Sommernächten einen besonderen Flair.

Ob als Beleuchtungsexperten für stromsparende LED Beleuchtung, Elektroinstallateure für Stromanschlüsse in Gartenhäusern, für Wasserpumpen oder Steckdosen, Elektriker Betriebe wie Elektro AYMIN in Duisburg wissen wie die Elektrik im Aussenbereich auch bei stärkeren Witterungseinflüssen und Belastungen korrekt und vor allem sicher zu installieren sind. Aussenbereiche gelten als Feuchtraum und hier gilt es einiges an Vorschriften zu beachten.

Grundsätzlich zu Empfehlen sind mindestens drei Steckdosenanschlüsse die z.B. als Unterputzausführung in die Aussenwand eingebracht werden. Diese sind in jedem Fall in der Schutzklasse IP 44 zu wählen.

Besonders wichtig ist auch im Aussenbereich der FI-Schutzschalter, dies gilt für Steckdosen sowie für Beleuchtung. Steckdosen müssen darüberhinaus mit einem zweipoligen Kontrollschalter abschaltbar sein.

Größere Gärten sollten in jedem Fall auch über so genannte Energiesäulen verfügen. Dabei handelt es sich um Steckdosenleisten die über spezielle Erdkabel Strom und Beleuchtung auch in hintere Winkel der Gartenfläche bringen und zum Beispiel Gartengeräte wie Rasenmäher oder auch einen Elektrogrill mit Energie versorgen.

Bei der Beleuchtung – so individuell und schön Sie auch geplant ist, macht es zum Teil durchaus Sinn diese mit Bewegungsmeldern zu steuern. Dies hat nicht nur den Vorteil das Unfälle auf nicht beleuchteten Wegen vermieden werden. Sie bieten auch einen gewissen Einbruchsschutz.

WICHTIG: Bei allen Teilen die im Freien eigesetzt werden ist auf eine ausreichende Schutzklasse und das VDE-Zeichen zu achten.

Damit die Beleuchtung im Außenbereich aber nicht die Stromrechnung in die Höhe treibt, empfiehlt sich hier der Einsatz von LED-Lampen. Diese sind besonders langlebig und effizient. Solarleuchten, die tagsüber die Sonnenenergie aufnehmen und den daraus produzierten Strom in Akkus speichern, bieten sich besonders für die Gartenbeleuchtung an. Sie arbeiten nicht nur unabhängig von einer externen Stromzufuhr, sondern schalten sich durch Dämmerungssensoren bei eintretender Dunkelheit automatisch an.

Fazit: Planung und Beratung ist auch bei dieser Art der Elektroinstallation und Beleuchtung das A und O.

Ob Stromanschluss für Gartenhäuser, Netzwerksteckdosen, Teichbeleuchtung, Anschlüsse für elektrische Sonnenschirme, Pumpen oder das elektrische Hoftor…

Verlassen Sie sich auf unser Team. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Elektriker in Duisburg

Elektro AYMIN