Die Elektrik in einem Altbau muss saniert werden.

Früher war alles besser? „Nein!“... sagt der Fachmann und Elektriker für Altbau-Projekte.

Früher war alles besser? „Nein!“( z.B. FI-Schalter, Überspannungsschutz, Energiesparen)…. sagt der Fachmann und Elektriker für Altbau-Projekte

Nach heutigen Standards sind in nahezu allen Altbauten die Elektroinstallationen unzureichend, erfüllen nicht die heutigen Anforderungen und stellen zum Teil sogar eine Gefahr für die Bewohner dar. Allgemein gilt in Altbauten der Bestandsschutz, jedoch ist es aus Sicherheitsgründen möglich und sogar teils sehr nötig die Elektroinstallationen zu prüfen und zu sanieren. Die Ideale Elektrosanierung erfolgt während einer Gesamtmodernisierung des Altbaus, ist jedoch auch zu anderen Zeitpunkten, bei kleineren Renovierungen durchführbar. Während einer Modernisierung ist es möglich die Elektroinstallationen an Ihre Bedürfnisse anzupassen und vor allem die Sicherheit der Elektrik zu gewährleisten.

Allgemein ist bei unsanierten Altbauten zu bedenken:

  • Steigleitungen befinden sich meist im Treppenhaus und stellen ein hohes Brandrisiko dar.
  • Geräteabsicherungen sind oft unzureichend oder nicht vorhanden
  • Sicherungskästen befinden sich häufig in den Wohnungen und sind so in Gefahrensituationen nicht schnell zugänglich für Rettungskräfte.

Diese und weitere Gefahrenquellen können mit einer fachgerechten Elektrosanierung und einem E-Check behoben werden und garantieren ein sicheres Wohnen. 

In jedem Fall sollte die Neuinstallation im Vorhinein detailliert mit Ihnen als Besitzern geplant werden, um die Anzahl der Wandschlitze zu minimieren und die Kabelwege so übersichtlich wie möglich zu halten und ein Höchstmaß an Personalisierung zu erreichen. Von entscheidender Wichtigkeit ist diese Planung darüber hinaus, wenn bewohnte Räume saniert werden, da im Vorhinein entschieden werden kann welche Bereiche für die Modernisierung der Elektrik freigeräumt oder umgangen werden müssen. 

Gerne beantworten wir Ihnen ihre Fragen zum Thema Überspannungsschutz, FI-Schalter, E-Check, sowie zur allgemeinen Elektro-, Informationstechnik im Altbau per Mail oder telefonisch.

Nach Absprache stehen wir Ihnen stets auch gerne für einen Ortstermin zur Verfügung um direkt anhand des Objekts Ihre Möglichkeiten zu besprechen und aufzuzeigen wie die Elektrik im Altbau optimal angepasst wird und welche Normen und Vorschriften zu beachten sind.

Ihr Elektriker Team AYMIN